Weiterbildungen des Verbands Schweizer Schädlingsbekämpfer 2018

Zwei ganztägige Veranstaltungen 2018.

Eines von mehreren Themen der Veranstaltung in Bern: Die Bettwanze. Foto: Dr. Reiner Pospischil

Der Verband Schweizer Schädlingsbekämpfer organisisert 2018 zwei Weiterbildungen. Die zweite wird am Mittwoch, 24. Oktober nahe Zürich stattfinden; ein Programm steht noch nicht fest.

Die erste Weiterbildung findet anlässlich der Generalversammlung des Verbandes am 22. März in Bern, Hotel National statt.

Programm:

8.30 Uhr Empfang mit Kaffee und Gipfeli (zwischen den Ständen der Lieferanten)

09.00 Uhr Alternative Verfahren

Daniel FASSBIND, Nector GmbH

09.30 Uhr Fallen gegen Nagetiere

Mickael SAGE, Conseil et Diagnostic pour l’Eau et l’environnement

10.00 Uhr Schlupfwespen gegen Anobien

Ulrich LACHMUTH, formaco

11.00 Uhr Bettwanzen- und Mottenbekämpfung mit Alternativen

Thierry GEORGES, A+A Désinfection

11.35 Uhr Zertifizierung von Bettwanzenspürhunden

Larry HANSEN, Bedbugfoundation BBF

12.10 Uhr Diatomeenerde ein Mittel zur ökologischen Schädlingsbekämpfung?

Dr. Georg Eckel, Dr. Eckel & Partner GmbH

14.00 Uhr Generalversammlung des Verbandes Schweizerischer Schädlingsbekämpfer

Eine Simultanübersetzung wird den ganzen Tag gewährleistet sein.