TV-Tipp 05/2020

Vom 28. Mai bis 25. Juni 2020. Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.
tv-tipp-teaser

Donnerstag, 28. Mai

3sat, 15.30 Uhr

Ameisen – Die heimliche Weltmacht
Ameisen sind in Wüsten ebenso heimisch wie in den Polarregionen. Sie leben in sozialen Staaten, verabreichen Medizin, betreiben Ackerbau und Weidewirtschaft, führen Kriege und halten Sklaven.

3sat, 17.00 Uhr

Im Reich von Kreuzotter und Co. – Österreichs Schlangen hautnah

ARD-alpha, 18.45 Uhr

Keine Angst vor Wespen
Svend Petersen-Fink ist geschulter und autorisierter Wespen- und Hornissenexperte und betreibt einen Notfalldienst. Sobald Menschen wegen eines Wespennests Alarm schlagen, begutachtet er die Situation und entscheidet, ob es überhaupt entfernt werden muss. Im Privatleben sind sein Garten und der angrenzende Wald zu einer Art Exil für vertriebene Wespen geworden. Svend Petersen-Fink nimmt Nester bei sich auf und gibt den von vielen Menschen verängstigt betrachteten Insekten ein neues Zuhause. Die Familie hat nichts dagegen, denn die Petersens haben keine Angst vor Wespen.

Kabel Eins, 20:15 Uhr

Achtung Abzocke
Peter Gisel möchte herausfinden, wie ehrlich Deutschland arbeitet. Unter dieser Leitfrage macht er sich daran, Abzocke und Betrug auffliegen zu lassen. Dieses Mal nimmt er unsere Branche ins Visier und wird dabei von DpS-Redaktionsbeiratsmitglied Dr. Gerhard Karg begleitet.

Freitag, 29. Mai

arte, 4.30 Uhr

Wer nicht fragt, stirbt dumm (Kinderprogramm)
Nicht ohne meine Milben

Sonntag, 31. Mai

ARD-alpha, 23.45 Uhr

Neue Bücher mit Dennis Scheck
Jürgen Tautz: Honigbienen - Geheimnisvolle Waldbewohner

Montag, 1. Juni

3sat, 8.35 Uhr

Der Rattenfänger und die verschwundenen Kinder
1284 kam ein Mann in die Stadt Hameln, der die Einwohner von einer Rattenplage befreien wollte. Doch der merkwürdige Fremde weckte bei den Bewohner*innen Argwohn.Mit seiner Flöte soll er nicht nur Ratten, sondern auch 130 Kinder ins Verderben gelockt haben. Der Film rekonstruiert die Geschichte des Rattenfängers von Hameln als Märchen und historischen Bericht.

Sonntag, 7. Juni

hr-fernsehen, 18.30 Uhr

Zittern, rechnen, durchhalten -  Drei Unternehmen in der Coronakrise
Aufträge brechen weg, Angestellte infizieren sich und die wirtschaftliche Zukunft ist so unsicher wie noch nie: Mit dem Beginn der Pandemie beginnt auch in vielen Firmen der Überlebenskampf.

Montag, 8. Juni

NDR Fernsehen, 22.00 Uhr

45 Min – Dürre im Norden
Wie gefährdet ist das Land? Wassermangel und milde Winter wie in diesem Jahr führen zudem dazu, dass sich Schädlinge stark vermehren. Gesunde Bäume wehren sich gegen Pilze und andere Feinde, indem sie Harz ausbilden. "Aber durch die Trockenheit ist die Verharzung nicht möglich, sodass sich dann die Schädlinge richtig ausbreiten können", sagt Dr. Andreas Marx, Leiter des Klimabüros am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.

Freitag, 12. Juni

NDR Fernsehen, 14.15 Uhr

die nordstory - Clever erfinden
Made in Schleswig-Holstein: Als Biologiestudentin hat Nadine Sydow ein Mittel erfunden, das Pflanzen vor Schnecken schützt, ohne dass Schädlinge getötet werden. Ihr Produkt ist inzwischen über einen Onlineversandhandel und im Gartencenter zu haben. Nur: Was der Kunde nicht kennt, das kauft er nicht. Die Kielerin steht also als Vertreterin vor dem Baumarkt, um mit vorbeieilenden Baumarktkund*innen über Nacktschnecken zu sprechen. Außerdem braucht Nadine ein neues Büro. Günstig soll es sein, mit Labor zum Forschen und Platz für Schnecken. Sie muss es aushalten, dass inzwischen Investor, Vertriebspartner und Hersteller mitreden, wenn es um ihre Erfindung geht. Trotzdem macht es so viel Spaß, dass sie schon an ihrem nächsten Produkt tüftelt: einem ungiftigen Holzschutzmittel für Boote.

Mittwoch, 17. Juni

rbb Fernsehen, 14.00 Uhr

Welt der Tiere
Achtung Kreuzottern!

Montag, 22. Juni

arte, 16.50 Uhr

Schimmel
So schädlich wie nützlich: Schimmel sieht nicht nur abstoßend aus, sondern kann außerdem krank machen. Weil die Pilze Gifte ausscheiden, können sie Allergien und Krankheiten wie Krebs auslösen. Doch Schimmelpilze haben auch eine gute Seite: Sie verleihen vielen Lebensmitteln – ob Camembert oder Salami – erst ihre geschmackvolle Würze. Pinselschimmel, besser bekannt als Penicillium, hilft sogar im Kampf gegen Bakterien. Wie gefährlich und wie nützlich sind Schimmelpilze also? Als feine Fäden – Hyphen – durchziehen die Sporen organisches Material. Dabei sondern sie Gerüche ab, die der Mensch nicht wahrnehmen kann. Speziell abgerichtete Spürhunde können sie allerdings erschnüffeln.

Mittwoch, 24. Juni

3sat, 17.45 Uhr

Im Reich der Zwerge
Seit der Mensch Ackerbau betreibt, führt er einen aussichtslosen Kampf gegen Mäuse. Auf dem Acker fressen sie sein Korn, nach der Ernte ist kein Lager, kein Speicher vor ihnen sicher. Mäuse sind die anpassungsfähigsten Säugetiere. Es gibt Taucher, Gräber, Kletterer und Springer. Der Film folgt den cleveren Zwergen bis in ihre unterirdischen Bauten, in die Nest- und Vorratskammern.

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!